Ausbildungstag bei Eckart

„Spannende Ausbildung in angenehmer Atmosphäre“

Eckart freut sich über großen Andrang bei zweitem Ausbildungstag

  • News
  • News

Auch die zweite Auflage des Ausbildungstags bei Eckart Hydraulik war ein großer Erfolg:

 

Geschäftsführer Markus Eckart freute sich am vergangenen Wochenende über viele Schülerinnen und Schüler, aber auch über Eltern und Großeltern, die Einblicke in das Wallrother Maschinenbauunternehmen gewinnen und die handwerklichen und kaufmännischen Berufe näher kennenlernen wollten.

 

„Wir merken immer wieder, dass die Jugendlichen unsere Ausbildungsberufe extrem spannend finden, wenn sie erst mal wissen, was man zum Beispiel als Zerspanungs- oder Industriemechaniker überhaupt macht.“ Genau dafür sei der Ausbildungstag bei Eckart im vergangenen Jahr ins Leben gerufen worden.

 

Auch diesmal gaben die Ausbildungsleiter Patrick Hofacker und Rosi Leinweber einen Überblick und verrieten, was es mit dem Wallrother Unternehmen auf sich hat. Anschließend gab es spannende Einblicke. Die Interessierten konnten sich in den Produktionshallen und Büroräumen umschauen, bekamen Werkstücke und Arbeitsmaschinen präsentiert, Anwendungen per Film gezeigt und konnten all ihre Fragen zum Unternehmen oder zu den Ausbildungsberufen loswerden. Diese sind: Zerspanungsmechaniker/-in, Industriemechaniker/-in, Industriekaufmann/-frau sowie Maschinen- und Anlagenführer/-in. Aus Sicht von Ausbilder Patrick Hofacker sind dies allesamt Zukunftsberufe: „Hier gibt es sichere Arbeitsplätze. Wer einen dieser Jobs lernt, der muss sich keine Sorgen um seine Zukunft machen.“

 

Eckart-Geschäftsführer Markus Eckart verbucht den Ausbildungstag 2022 als vollen Erfolg: „Wir sind seit jeher ein Ausbildungsunternehmen. Ganz viele, die bei uns ihre Lehre absolviert haben, sind auch Jahre oder Jahrzehnte später noch ein wichtiger Teil von uns. Bei uns bekommt man eine spannende Ausbildung in angenehmer Atmosphäre. Ich bin mir sicher, dass die jungen Menschen das heute auch gespürt haben.“